Trauung mit 30 Personen mit “spiegelverkehrtem” Aufbau bei der Rotbuche (Vormittag)

Eine wunderschöne Eintagesfeier für 30 Personen (statt der ursprünglich im Mai geplanten 100) haben wir bei Traumwetter erlebt: Da die Trauung schon relativ früh angesetzt war (11.30 Uhr) und wir den Schatten am Vortag genau “vermessen” hatten, entschied sich das Brautpaar zur “umgedrehten” Aufstellung bei der Blutbuche, damit alle Gäste im Schatten sitzen konnten (..)

Gartenparty mit Bilderrahmen am Baum

So stellt man sich eine gelungene Gartenparty vor!!! Bei eindeutiger Wetterprognose und Traumwetter hat sich unser Brautpaar diesmal gleich von vornherein zur quasi “spiegelverkehrten” Variante entschieden: die Gäste sammelten sich zuerst im Hof, für die standesamtliche Trauung entschied man sich zur  “Alten Schmiede” (…)