Partyhit mit der Fotoapp

Auch bei dieser Hochzeit haben wir wieder einige wertvolle Hinweise bekommen, die wir gerne weitergeben: Unser Brautpaar hatte sich von vornherein für eine Hochzeit in der Schmiede entschieden und war sehr glücklich über die angenehmen Temperaturen in diesem Raum, selbst bei hochsommerlichen Verhältnissen. Gerade bei Hitzewellen können wir Ihnen eine Hochzeit in der Schmiede sehr ans Herz legen, da Sie den Garten ja im Anschluss in jedem Fall noch voll nutzen können. Die beiden wünschten sich eine moderne, entspannte Hochzeit ohne Vorgaben, und wählten daher die grauen Sessel bewusst  „pur“, kombiniert mit sehr effektvollen D.I.Y. Blumenschmuck mit Disteln, weißen Hortensien und einer Blume namens „Gloriosa“. Die Gäste verteilten sich über alle Innenräume, den Hof und den Garten. Allerdings hatte das Cateringunternehmen (steht nicht auf unserer Liste) – obwohl im gehobenen Segment tätig –  nur vier Mitarbeiter für die Agape geschickt, was laut Brautpaar in diesem Fall, wo sich die mind. 120 Gäste über das gesamte Areal verteilten, deutlich zu wenig war. Falls Sie sowohl den Innenhof als auch den Garten für die Agape nutzen möchten, bitte daher den höheren Personalbedarf beachten bzw. mit dem Caterer besprechen!!

Spannend fanden wir bei dieser Hochzeit die Idee, die Hochzeitstorte gleich prominent beim Eingang zur Weberei zu platzieren, dahinter ein Paravent, und den DJ im rückwertigen Teil bei der Säule. Auch der Mix aus länglichen und runden Tischen (wobei das Brautpaar an einem der runden Tische saß) hat uns sehr gut gefallen. Und der absolute Hit war die Fotoapp des Trauzeugen: www.airphoto.demachte die Gäste zu Hochzeitsfotografen, und während der Party konnten die Fotos zum Gaudium der Gäste bereits auf der Leinwand (beim DJ Pult) betrachtet werden. Eine Idee, die wir – genauso wie die Gäste – wirklich super finden! Eine Feier, bei der die Stimmung einfach toll war!

Blumen: D.I.Y.