Premiere für Trauungen unter der Rotbuche – neue Variante

Dieses Wochenende wurde es richtig spannend: unser neuer zusätzlicher Trauungsplatz bei der Rotbuche wurde mit einer wunderschönen Hochzeit eingeweiht! Damit speziell bei Hochzeiten an heißen Tagen im Hochsommer, wo der Nussbaum beim Podium mittlerweile zu wenig Schatten spendet, ALLE Gäste im Schatten sitzen können haben unsere Gärtner bzw. der Elektriker in den letzten beiden Wochen Sonderschichten eingelegt, neue Beete angelegt, Rollrasen verlegt, den Abgang vom Podium begradigt, weitere Blumen bei der Hecke eingesetzt, und mittlerweile haben wir auch hinten bei der Blutbuche sogar einen neuen Stromanschluss!

Zusätzlich wurde ein Trauungsbogen angeschafft, den Sie gerne verwenden können (oder auch nicht, kann auch am Podium oder woanders platziert werden), sowie fürs Brautpaar – falls gewünscht –  Teppiche in einem neutralen Farbton, der sehr an die Farbe des Podiums erinnert. Den Trauungsbogen können Sie sich dekorieren wie Sie möchten.

Als „Eyecatcher“ haben wir zwei Terracottablumentöpfe mit weiß blühenden Pflanzen platziert, durch die die Braut einziehen kann (diese stammen von uns und bleiben stehen). Das Podium lassen wir weiterhin wo es jetzt ist, für diejenigen die bei der Rotbuche heiraten, als optischen Startpunkt zum Einzug der Braut (bei der Premiere haben dort übrigens die Blumenkinder gewartet, was entzückend ausgesehen hat.)

All diejenigen Paare, die noch in der heurigen Saison heiraten, sind herzlich eingeladen, sich das Ganze an einem Sonnentag unter der Woche nochmals zur Uhrzeit Ihrer Trauung anzuschauen, um sich dann Ihren neuen Lieblingsplatz auszusuchen!!